Peter Zingler

Peter Zingler

Schulabbruch, danach Ein- und Ausbrecher. Zingler lebte in Marokko, Spanien, Sizilien, Jamaika und in internationalen Gefängnissen. Nach der letzten Haftentlassung 1985 wurde er Journalist, Buch- Filmautor und Regisseur.

Für Zeit Magazin, SZ-Magazin, Stern, Spiegel, Penthouse, Playboy, Lui, Transatlantik, u.a. schrieb er Essays, Reportagen und Kurzgeschichten.

Außerdem verfasste er ab 1985 bis heute Drehbücher für mehr als 70 Kino und Fernsehfilme, darunter Reihen und Serien wie „Tatort“  „Schimanski“ oder „Ein Fall für zwei“.

Sein ZDF Fernsehspiel „Tödliche Wende“ wurde mit dem Goldenen Löwen und dem Goldenen Gong ausgezeichnet. Für den Tatort: „KINDERSPIEL“ erhielt Zingler 1993 den GRIMME PREIS.

Quelle: peter-zingler.com